Blu-ray Disc mit 256 GByte Speicher von Pioneer

Eine neue optische Disc hat Pioneer gemeinsam mit Memory-Tech entwickelt. Statt mit vier Schichten (Layer) soll diese mit acht Schichten ausgestattet sein. Damit verdoppelt das neue Medium die aktuelle technisch mögliche Blu-ray-Kapazität von 128 Gbyte nach BDXL-Standard auf 256 GByte. Auf Double Sided Discs, bei denen beide Seiten beschrieben werden, passen insgesamt 512 GByte.

Aktuell fasst der optische Datenträger in der Ausführung mit dem größten Speicherplatz (BDXL) 128 GByte auf vier Schichten (weitere Informationen zum Blu-ray-Standard BDXL hier). Die höhere Datendichte wird durch einen sogenannten Guide Layer ermöglicht. Aus dieser Führungsschicht kann der Laufwerks-Laser die Positionsinformationen der Daten auslesen.

Guide Layer Struktur

Links eine vierschichte Blu-ray-Disc, rechts das neue Medium. Ein Laser fokussiert die separate Guide layer”.
Bild: Pioneer

Die neue Blu-ray Disc ist vor allem für Archivierungssysteme gedacht, wo auch die aktuellen BDXL bereits zum Einsatz kommen. So nutzt etwa Facebook für selten aufgerufene Nutzerdaten wie Bilder kostengünstige Blu-ray Discs.

Quelle: Pioneer