Mehrwerte beim Vorbestellen von Vinyl beim lokalen Plattendealer deines Vertrauens

Spoon Vinyl Gratification

In den USA startet derzeit die Band Spoon ein Programm, welches Plattenkäufer dazu animieren soll, Vinyl beim lokalen Plattenladen zu kaufen, anstatt es online zu beziehen. Am sogenannten Vinyl Gratification Programm nehmen derzeit 150 Plattenläden aus den Staaten teil. Bestellt man dort das am 05.08.2014 erscheinende Album “They Want My Soul” vor, bekommt man direkt vom Plattenverkäufer eine limitierte 10″ mit 3 Pre-Listening-Tracks, die sich dann auf dem Album wiederfinden werden, in die Hand gedrückt.

Auch die Organisatoren vom Recordstore Day finden diese Idee unterstützenwert und sorgen hoffentlich dafür, dass dieses Programm auch in Europa auf breiter Front anläuft. Für Vinylfans sind solche Aktionen nur fair, da diese beim Vorbestellen von Vinyl bisher nicht mit Vorab-Tracks versorgt werden, so, wie es z.B. bei iTunes in Form von MP3s der Fall ist. Wir bleiben am Ball und werden euch informieren, sobald es Neuigkeiten gibt.