Bandcamp kündigt Service für Vinyl Pressungen an


Bandcamp is launching a new service that streamlines the financing, production, and fulfillment of vinyl records.

Quelle: https://bandcamp.com/vinyl

Bandcamp hat einen neuen Service angekündigt, der es Künstler*innen ermöglicht, Crowdfunding-Kampagnen für Vinyl-Releases zu starten. Sobald eine Kampagne ihr Mindestziel erreicht hat, kümmert sich Bandcamp um die Herstellung und den Versand an die Fans.

Bandcamp ist eine Musik-Plattform zur Promotion und zum Verkauf von digitalen Musikdownloads. Sie wird von vielen aber auch zum Verkauf von CDs und Vinyl verwendet und richtet sich in erster Linie an unabhängige Musiker*innen. Auch einige unserer Kunden sind bei Bandcamp und lassen uns Downloadcodes des Anbieters zukommen, die wir für sie auf Downloadkarten drucken und der Vinyl-Produktion beilegen.

Die angekündigten Vinyl-Kampagnen sind eine interessante und bequeme Option für kleine Bands und Labels, denen die Zeit und Muße fehlt, sich selbst intensiv um die eigene Vinyl-Produktion zu kümmern. Insbesondere, wenn noch das notwendige Kleingeld fehlt.

Vinylpressung und Beratung

Zwar können wir kein Crowdfunding anbieten, dafür aber einen kundennahen Service und Beratung. Von der CD-Pressung über die Vinyl-Produktion bis hin zum digitalen Vertrieb gibt es bei uns alles aus einer Hand. Und wenn es mal am Budget mangelt, sprecht uns drauf an. Über persönliche Kontakte und Gespräche finden wir gemeinsam eine Lösung, die nicht nur zum gewünschten Budget passt, sondern auch zu eurem Album.

Erste Bandcamp Vinyl-Kampagnen

So sieht eine Crowdfunding Kampagne bei Bandcamp aus

Die ersten vier Kampagnen wurden bereits veröffentlicht. Der Vinyl-Service von Bandcamp soll noch in diesem Jahr für alle Künstler und Labels zur Verfügung gestellt werden.

Quelle: https://bandcamp.com/vinyl

Blacker than black – Schallplatte aus Kaffee

Blacker than black

Blacker than black – Bild: Screenshot YouTube Video

Schwarzes Gold – damit kann viel gemeint sein: zum Beispiel Kaffee, Schokolade oder Vinyl-Schallplatten. Warum nicht einfach mal alles vermischen? Eine Werbeagentur hat eine abspielbare Platte aus Kaffee herstellen lassen, die man auch noch trinken kann. Also wird in diesem Fall natürlich nicht wirklich mit Vinyl gepresst. Weiterlesen

King Gizzard & The Lizard Wizard verschenken ihr Album und geben es zur Vervielfältigung frei

Cover artwork for ‘Polygondwanaland’

In der Vergangenheit hat es schon einige interessante und verrückte Varianten gegeben, auf welche Art und Weise Bands ihre Alben veröffentlichen. Diese Variante kam dann doch nicht so häufig vor.

Weiterlesen